Suffolkzucht Grießer

2006 begann ich mit der Suffolkzucht.

Zur zeit besitze ich 25  Mutterschafe  und 5 Zuchtwidder und ca.20  Lämmer

Da ich in einer Bergschafgegend wohne, wurde ich anfangs mit meiner „Exotenrasse“ etwas belächelt. Auf Grund der Erfolge im Kreuzungsbereich für die Lammfleischerzeugung änderte sich dies aber sehr schnell.

Im Laufe der Zeit konzentrierte ich mich immer stärker auf die Zucht und auf das Wesentliche der Rasse – eine Fleischrasse. 

Unser Zuchtziel liegt darin, die guten Eigenschaften von dem schottischen und amerikanischen Typ zu vereinigen. Es entstand ein mittelrahmiges Schaf mit guter Bemuskelung und schmalem Kopf, was zu einem großen Vorteil bei der Ablammung führt.